Nachruf Ernst Mayerhofer

Ernst Mayerhofer

MVÖAV/w, ESVÖAV, EFIAP, Hon.ÖGPh, IIWF

1939 – 2017

Der „Globetrotter mit der Kamera“ hat nach einer kurzen Zeit des Leidens seine letzte große Reise angetreten. Ein langjähriger Freund ist – doch etwas überraschend – am vergangenen Wochenende im 69. Lebensjahr von uns gegangen.

Ende der 60er-Jahre begann sich Ernst intensiv mit der Fotografie zu befassen und schloss sich den Fotoklubs des Bildungsvereins und der Naturfreunde in seinem Heimatort Pottschach an. Schon 1972 suchte er neue Herausforderungen und er trat der Fotogruppe SV-Semperit Wimpassing bei. Schnell kämpfte er sich bei Wettbewerben zur Spitze vor. Waren es anfänglich überwiegend Sportaufnahmen, so verlagerte sich sein Schwerpunkt immer mehr zur Architektur-, Tier- und Portraitfotografie. Die auf seinen zahlreichen ausgedehnten Reisen in fast alle Teile der Welt entstandenen Fotos präsentierte er in vielbeachteten Reisevorträgen und Ausstellungen. So machte es einfach Spaß, in einer Zeit vor „Universum“ im TV, entlegene Gegenden bildlich kennenzulernen. Auf diese Weise wurde bei vielen Betrachtern die Lust auf das Reisen geweckt. Doch nicht nur in weiter Ferne war Ernst unterwegs, wir konnten auch in den heimatlichen Bergen viele schöne Wanderungen gemeinsam genießen.

Lange Jahre hatte er im Klub das Amt des Ausstellungsreferenten inne, wobei er selbst immer zu den erfolgreichsten Teilnehmern bei den internationalen Salons gehörte. Weit mehr als 1.800 Annahmen und zahlreiche Auszeichnungen in aller Welt, sowie Medaillen bei NÖ-Landes-, NF-Bundes- und Staatsmeisterschaften zeugen von der Qualität und der Aussagekraft seiner Werke.

Stets gut gelaunt und voller Schaffensfreude war er einer, der die Stimmung bei den vielen Vereinsveranstaltungen und auch im privaten Kreise immer positiv beeinflusste. Durch seine engen Verbindungen zu Politik und Wirtschaft konnte er oftmals Sponsoren von unseren Ideen überzeugen und half so, den Fortbestand unserer Gemeinschaft abzusichern. Er war jederzeit bereit, sein Wissen mit anderen zu teilen, da gab es einfach keine „Geheimniskrämerei“, die nächste Generation sollte es leichter haben. Gerne vermerkte er ja: „Ein Bild sagt mehr als 1.000 Worte“ – mögen nun seine Bilder weiterhin für ihn sprechen.

Unsere innige Anteilnahme gilt seiner Gattin Monika und den Nachkommen. Wir werden Ernst für immer in bester Erinnerung behalten und rufen ihm ein letztes „Gut Licht!“ zu.

 

Danke, dass du zu uns gehört hast, lieber Ernst – wir werden Dich sehr vermissen!

 

Werner Halbauer

  Fotogruppe

SV-SEMPERIT

 Wimpassing

 

Eine Antwort auf „Nachruf Ernst Mayerhofer“

  1. HALLO ; MEIN NAME IST PETER WALTERSAM ICH BIN ERSCHÜTTERT ÜBER DEN TOT MEINES FREUNDES ERNST , WIR KANNTEN UNS ÜBER 35 JAHRE UND WAREN JEDES JAHR WOCHENLANG AUF DER GANZEN WELT UNTERWEGS UM GUTE AUFNAHMEN ZU MACHEN , ER FOTOGRAFIERTE UND ICH MACHTE VIDEOS – FÜR ÖFFENTLICHE VORTRÄGE . ICH HABE NOCH AM FREITAG DEN 10.03.2017 PER SKYPE MIT IHM GESPROCHEN ER ERZÄHLTE MIR VON SEINER MAGENOPERATION DIE IHM NÄCHSTE WOCHE BEVOR STAND ICH WÜNSCHTE IHM NOCH ALLES GUTE . ICH BIN NOCH EINIGE TAGE IN THAILAND UND DANN GEHT ES FÜR VIER WOCHEN NACH SRI LANKA .ICH HABE EINEN GUTEN FREUND VERLOREN UND MÖCHTE SEINER GATTIN MONIKA UND KINDERN MEIN HERZICHSTES BEILEID AUSSPRECHEN .
    MIT TRAUER IM HERZEN – PETER WALTERSAM

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.